Menu

Schulleitung

Lieber Besucher unserer Homepage,

als Schulleiterin der Grund- und Mittelschule Passau-Neustift ist es mir ein persönliches Anliegen, dass unsere Schulfamilie in allen Bereichen von den Beteiligten gelebt und umgesetzt wird. Es erscheint mir in der heutigen Zeit wichtiger denn je, dass die Schülerinnen und Schüler gerne in die Schule gehen und sich dort wohl fühlen. Dies sehe ich als meine primäre Aufgabe. 

Khalil Gibran hat in seinem Buch "Der Prophet" treffende und wahre Worte gefunden, wenn er in einem eigenen Kapitel von den Kindern schreibt. Nehmen Sie sich die Zeit und lesen Sie diese Worte unter dem Punkt "Von den Kindern".

Auf eine gute Zusammenarbeit und viele kreative Ideen freuen sich    

   

Iris Stephan, Schulleiterin

und

Annette Ehmann, Konrektorin
 

"Nichts ist schrecklicher als ein Lehrer, der nicht mehr weiß als das, was die Schüler wissen sollen."

Diesen Satz sagt Montan, ein Geologe in Goethes Werk „Wilhelm Meisters Wanderjahre“ und auch wenn der Kontext, in den er fällt, ein anderer ist, so enthält er doch eine bedeutsame Wahrheit, die mir als Mittelschullehrerin bewusst ist. Es geht in der Schule nicht um die bloße Weitergabe von Wissen nach dem Lehrplan, sondern man ist selbst das Bindeglied zwischen eben jenem und den Schülerinnen und Schülern. Deren individuelle Probleme, ihre Schwächen, aber auch ihre Stärken gilt es zu begreifen, um einen Ansatzpunkt zu finden, ihnen beim Lernen und auf dem Weg des Erwachsenwerdens zur Seite zu stehen.

Es ist eine große Verantwortung, aber das bedeutet es für mich, führender Teil einer Schulfamilie zu sein. Nicht wegsehen, sondern zuhören und helfen ist mein zentraler Ansatz; denn ich habe, auch dank zweier eigener Kinder, nie vergessen, wie schwierig die Lebensphase ist, in der unsere Schüler stecken.

Ich hoffe, dass ich meine Energie als Konrektorin in diesem Sinne noch stärker einsetzen kann.